info

Versetzen eines Generators mit 55to im Wallis

BOLLHALDER Industrielogistik AG plante und realisierte für die Firma ANDRITZ Hydro AG im Kraftwerk Ackersand (Wallis) den Entlad und das Versetzen eines Generators. Spezielle Herausforderungen bei diesem Projekt waren die Einfahrt in die Taverne unter engsten und schwierigsten Bedingungen und das Einrichten der Hubgerüste unter Baustellenverhältnissen. Die Arbeiten wurden termingerecht und zur vollsten Zufriedenheit des Kunden ausgeführt. Dafür allen Beteiligten Gratulation und herzlichen Dank für den Einsatz.

3D-Planung

Die Einbringung zweier Lebensmitteltanks bei der Hochdorf Nutritec AG in Sulgen wurde aufgrund der beschränkten Platzverhältnisse und des gedrängten Terminplanes im Voraus am PC simuliert.

Einbringarbeiten mit 3D-Planung